Dr. med. Peter Feldmann

Dr. med. Peter Feldmann

Chefarzt


Dr. med. Christoph Eicker

Dr. med. Christoph Eicker


Dr. med. Peter Kaivers

Dr. med. Peter Kaivers


Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz
Von-Bermann-Straße 2
45141 Essen

Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz


Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Ellenbogenprothese
  • Hüftprothese
  • Hüftprothesenwechsel
  • Knieprothese
  • Knieprothesenwechsel
  • Prothesenlockerung
  • Prothesenwechsel
  • Schulterprothese
  • Sprunggelenksprothese
  • Sprunggelenksprothesenwechsel

Herzlich willkommen!

Sie suchen die passende Klinik oder einen erfahrenen Operateur für einen bevorstehenden Eingriff? Gerne stehen wir Ihnen für ein Kennenlernen bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch zur Verfügung. Hier möchten wir Ihnen grundsätzliche Informationen zu unserem zertifizierten EndoprothetikZentrum an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Katholischen Klinikums Essen geben.

Team und Leistungsspektrum – weil Wissen, Erfahrung und Vertrauen zählen
Wir bieten für alle auf diesem Portal aufgeführten Gelenke – die Hüfte, das Knie, die Schulter, das Sprunggelenk und das Ellenbogengelenk – sowohl eine Erstversorgung als auch Wechseloperationen an. Unser Team besteht aus vier erfahrenen Operateuren, die zusammen viele Jahre Erfahrung auf sich versammeln. Wo immer möglich und sinnvoll, operieren wir minimalinvasiv und bei Bedarf unter dem Einsatz von Computernavigation. Aber auch sonst sind Sie bei uns in besten Händen. Wir kümmern uns vom Erstkontakt bis zur Vermittlung der Anschlussbehandlung um alle Themen rund um Ihre OP mit fest definierten Ansprechpartnern.

Technik und Material – Qualität und Sicherheit haben oberste Priorität
Wir verwenden ein breites Spektrum an Implantaten unterschiedlicher Hersteller, das wir sehr gewissenhaft ausgewählt haben und das sich im Einsatz teils über Jahrzehnte bewährt hat. Für eine lange Lebensdauer werden die von uns eingesetzten Implantate aus modernen, hochwertigen Werkstoffen wie Keramik, hochvernetztes Polyethylen, Titan und mit anderen, hochwertigen Metalllegierungen gefertigt. Dabei besteht, falls notwendig, für alle Gelenke die Möglichkeit, Allergiker-Implantate zu verwenden. Diese verfügen über eine zusätzliche Oberflächenbeschichtung, die vor Allergenen in z.B. Metalllegierungen schützt.

Das Implantat – entscheidend ist die Lebensqualität des Patienten
Zum Einsatz kommen sowohl Standard-Implantate als auch modulare Implantate. Standard-Implantate der Hüfte gibt es mit unterschiedlichen Schaftlängen, wobei in der Regel Kurzschaft-Prothesen ausreichen. Modulare Implantate werden bedarfsgerecht zusammengesetzt und kommen sowohl bei Erst- als auch bei Wechseloperationen zum Einsatz. Individuelle, nach einer Computertomographie im 3-D-Drucker erstellte Implantate können perfekt an den Bau des jeweiligen Knie-Gelenks angepasst werden und kommen darum speziell bei diesem Gelenk zum Einsatz.

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, steht Ihnen eine Wahlleistungsstation zu besonderen Konditionen zur Verfügung.

Kontakt – damit Sie sich medizinisch und menschlich gut aufgehoben fühlen
Für alle weiteren Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Website oder melden Sie sich direkt im Sekretariat der Chirurgischen Klinik II. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Sekretariat Philippusstift
Annika Klein

Tel. 0201 6400 3201

Fax 0201 6400 3202

a.klein@kk-essen.de

Sekretariat St. Vincenz Krankenhaus
Gabriele Amling

Tel. 0201 6400 3101

Fax 0201 6400 3102

g.amling@kk-essen.de

Bild Klinik/Praxis/Arzt

Zertifizierungen:

Zertifikat

Zertifiziertes Endoprothetikzentrum

KONTAKT DETAILS

Adresse:
Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz
Von-Bermann-Straße 2
45141 Essen
Deutschland